PeeWees Quizzer- & Spiele-Forum Foren-Übersicht ForumSpieleEM-Tipp
 FAQ  Regeln/Infos  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Kalender 
 Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Login  Registrieren 

kinder zur trauerfeier ja oder nein?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    PeeWees Quizzer- & Spiele-Forum Foren-Übersicht -> Themen-Ecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Teddy-Bääär
Emporor
Emporor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Skorpion
Dabei seit: 19.10.2003
Beiträge: 102724
Wohnort: Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mi, 24.08.05 - 12:36    Titel: kinder zur trauerfeier ja oder nein? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

am sonntag abend kam die traurige nachricht das meine oma eingeschlafen ist
jetzt habe ich folgendes problem was mach ich mit patrick?
eigendlich haben wir gesagt er soll selbst entscheiden ob er mit in die kappelle will oder nicht
wobei ich mich mit der meinung jetzt mit meiner andern oma in die wolle bekommen habe
wie würde ihr es machen ?
_________________
Teddy-Bääär die zarteste Versuchung seit es Baileys gibt
Nach oben
Teddy-Bääär ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
ambimmig
Emporor
Emporor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Löwe
Dabei seit: 01.09.2003
Beiträge: 9529

BeitragVerfasst am: Mi, 24.08.05 - 13:19    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

erst mal mein aufrichtiges beileid Sad

ich finde es richtig, daß du mit patrick drüber gesprochen hast und ich denke mal, du wirst ihm das auch mit dem tod und abschiednehmen erklärt haben Sad

ich weiß jetz nicht wie alt patrick ist, aber, ich denke mal, daß kinder in der beziehung schon richtig entscheiden können - und vor allem nicht unter druck gesetzt werden sollen - dazu ist das alles viel zu sensibel.

ich denke, daß patrick genügend zeit hat um euch zu sagen, zu welchem entschluß er gekommen ist oder kommen wird - und dieser entschluß sollte von ALLEN respektiert werden.

vielleicht kann er eine beerdigung verkraften, vielleicht auch nicht und genau das wird bei seiner entscheidung ausschlaggebend sein!!

und diese entscheidung sollte auch von der anderen oma respektiert werden!! ich würde patrick aber vorerst nicht mit der anderen oma zusammen bringen, da manche erwachsene meinen, sie müßten ihre macht gegenüber kindern ausspielen - und das wieder, denke ich, würde patrick sehr verunsichern in seiner entscheidung. Sad
_________________
*Lebe jeden Tag als sei es dein letzter - eines Tages wirds du recht behalten ... Wink* - Dr. Eckart von Hirschhausen -
Nach oben
ambimmig ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Teddy-Bääär
Emporor
Emporor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Skorpion
Dabei seit: 19.10.2003
Beiträge: 102724
Wohnort: Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mi, 24.08.05 - 13:38    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Patrick ist 8 jahre und es wird eh nur ein trauergottesdienst geben da meine oma anschlissend zur verbrand wird
also keine beerdigung wo man sieht das sie ins grab abgelassen wird
_________________
Teddy-Bääär die zarteste Versuchung seit es Baileys gibt
Nach oben
Teddy-Bääär ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
ambimmig
Emporor
Emporor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Löwe
Dabei seit: 01.09.2003
Beiträge: 9529

BeitragVerfasst am: Mi, 24.08.05 - 13:41    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

auch wenn es NUR eine trauerfeier ist, wird das eine einschneidende situation für ihn sein, die er verkraften kann oder auch nicht - und mit 8 jahren kann man ihm - meiner meinung nach - schon zutrauen, daß er für sich die richtige entscheidung trifft.

vier- oder fünfjährige kinder würde ich nicht mitnehmen, es sei denn, sie haben verstanden um was es geht und wollen unbedingt mit.
_________________
*Lebe jeden Tag als sei es dein letzter - eines Tages wirds du recht behalten ... Wink* - Dr. Eckart von Hirschhausen -
Nach oben
ambimmig ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rasende-katja
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Steinbock
Dabei seit: 26.06.2003
Beiträge: 1657
Wohnort: Süd-SH (HH's Speckgürtel)

BeitragVerfasst am: Mi, 24.08.05 - 14:11    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Pamela!
Tut mir leid mit deiner Oma! Sad

Meine Kinder habe ich bisher von den Beerdigungen ferngehalten. !(meine Große war 10, die Kleinste 4 Jahre) Sie haben weder gesagt, dass sie wollten, noch wollte ich es! ich glaube sogar sie waren froh, dass ich die Entscheidung getroffen habe, dass es noch nix für sie war!(für wen ist das schon was?) Rolling Eyes
Ich wollte bei der Beerdigung ohne Verantwortung sein! ich wollte nicht immer darauf achten müssen, ob es ihnen gut geht! Ich wollte trauern können und mich lieber um meine Mutter kümmern, die damals ihre Mutter verlor!
Geredet haben wir vor und nachher viel und es tat sehr gut, weil die Kinder locker drauflos plauderten und viele Erinnerungen hochholten.
Für mich war es so die richtige Entscheidung!

Lass Dir nicht reinreden, du weißt am Besten, was für Euch gut ist!!!! Smile

Liebe Grüße Kiss
katja
_________________
Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe,
denn dann brauche ich es am meisten!!!
Nach oben
rasende-katja ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
heike.mechnig
Forumskirsche
Emporor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich

Dabei seit: 31.10.2003
Beiträge: 14469

BeitragVerfasst am: Mi, 24.08.05 - 15:07    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Teddy Bussi
ich denk Lindi hat Recht,lass Patrick entscheiden.
Als meine Oma gestorben ist,war meine Tochter 6Jahre und ich hab sie zusammen mit ihren älteren Brüdern mitgenommen.Mir war erst garnicht wohl,aber sie hatte die ganzen Jahre miterlebt was für ein schwerer Pflegefall die Uroma geworden war und so hab ich gedacht soll sie die Gelegenheit für einen Abschied haben.
Ich war erstaunt wie selbstverständlich alles abgelaufen ist und meine Tochter ist auch anschliesend immer mit der Oma zur Grabpflege mitgefahren. Sie hat es als was ganz natürliches erlebt und ich war froh drum.
Erklär Patrick was da abläuft und frag ob er mit will

ich hoffe es hilft dir weiter
_________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
A. de Saint-Exupéry
Nach oben
heike.mechnig ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SusiMaus
Unschuld vom Lande
XL-Gott


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Krebs
Dabei seit: 07.10.2003
Beiträge: 2080
Wohnort: der wilde Osten :o))

BeitragVerfasst am: Do, 25.08.05 - 12:38    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Auch von mir herzliches Beileid.

Deine Frage ist schwer zu beantworten. Als mein Opa starb war ich auch 8 Jahre alt und ich war nur zum anschliessenden "Trauerschmaus" mit dabei, wo (wie man umgangssprachlich so sagt) das Fell versoffen wird. Ich habe alle Leute aus tiefster Seele und Herzen gehasst. Die lachten und dabei war grade mein Lieblingsopa gestorben. Bei der ganzen Sache hab ich geheult wie ein Schloßhund. Allerdings stand mir mein Opa sehr sehr nahe und ich finde, dass es richtig war, mich nicht mit zur Trauerfeier/Verabschiedung mitzunehmen. Zudem klingt Verbrennung in Kinderohren schrecklich.

Laß Patrick nach Möglichkeit zu Hause und erzähl ihm lieber, wo die Oma jetzt lebt (auf der Wolke oder als Stern) und tu ihm das Ganze nicht an.

SusiMaus
_________________
Keine Maus würde eine Mausefalle bauen.
Aber der Mensch baut Atombomben. Think
Nach oben
SusiMaus ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ambimmig
Emporor
Emporor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Löwe
Dabei seit: 01.09.2003
Beiträge: 9529

BeitragVerfasst am: Do, 25.08.05 - 13:15    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

hmmm, da sieht man auch mal die unterschiedlichen kindheitserlebnisse Sad
als mein opa gestorben ist war ich 6, meine eltern haben mir eine schreckliche geschichte erzählt, daß der böse sensemann gekommen wär und meinen opa geholt hätte (mich schaudert's heut noch - aber, das sind 52 jahre her!!!)

ich durfte nicht mit und fand das schrecklich!! meine eltern haben mich zu bekannten gebracht und ich hab nur geheult, weil ich opa noch mal sehen wollte!!! die oma war auch sehr traurig, daß ich nicht dabei sein durfte.

viel später hab ich erfahren, daß er dagelegen hat, als wär er am schlafen ...

alle meine cousinen und cousins durften abschied nehmen - nur ich nicht!! das hab ich meinen eltern bis heute nicht verziehen.

damals wurde noch eine so genannte 'hausaussegnung' gemacht: der sarg war in der guten stube aufgebahrt, die verwandten und nachbarn kamen und konnten abschied nehmen. der pfarrer hatte für jeden ein tröstendes wort und hat sich richtig zeit genommen!!! das konnte unter umständen 3 - 4 stunden dauern ...

dann wurde der sarg geschlossen und es ging vom haus aus zur kirche.
ich habe später auch an solchen 'hausaussegnungen' teilgenommen und fand, daß das eine sehr würdige und feierliche angelegenheit war!! seltsamerweise hat dabei auch niemand geweint - erst auf dem friedhof.

tja, das war mein erstes erlebnis mit dem tod eines geliebten menschen ...
_________________
*Lebe jeden Tag als sei es dein letzter - eines Tages wirds du recht behalten ... Wink* - Dr. Eckart von Hirschhausen -
Nach oben
ambimmig ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Teddy-Bääär
Emporor
Emporor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Skorpion
Dabei seit: 19.10.2003
Beiträge: 102724
Wohnort: Buxtehude

BeitragVerfasst am: Do, 25.08.05 - 13:40    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Uiiii tolle idee ein kind von 6 jahren was von sensemann zu erzählen Angry
wir haben ihn schon erzählt wasmit ihr nun ist und wie das ganze abläuft
wir haben uns jetzt auch dazu entschieden das er selber wissen muß ob mir mit in die kappele möchte
hatte nur das problem wo ich ihn lassen sollte da die trauerfeier nicht hier im ort ist sondern in S-H
aber meine mutter war so lieb und hat sich durm gekümmert und er kann schon mal dahin wo wir anschlissend kaffee trinken gehen
und da das gleich am friedhof ist kann er sich bis zu letzt ja noch umentscheiden
nur noch weiss er noch nicht was er möchte so wie ich ihn kenne wird er sich das mal angucken und dann entscheiden
_________________
Teddy-Bääär die zarteste Versuchung seit es Baileys gibt
Nach oben
Teddy-Bääär ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
ambimmig
Emporor
Emporor


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Sternzeichen: Löwe
Dabei seit: 01.09.2003
Beiträge: 9529

BeitragVerfasst am: Do, 25.08.05 - 18:47    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

ja teddy, so war das aber früher - leider!!! und besonders schlimm find ich's, daß die eltern noch dabei gedacht haben, sie könnten ihr kind damit trösten Rolling Eyes

aber, die zeiten sind ja nun vorbei Smile - und ich find es viel besser, wenn man 'normal' mit dem tod umgeht.

als unsere tochter zuum 1. mal ein totes vögelchen gefunden hatte, konnte sie gar nix damit anfangen: guck mal mutti, was ich gefunden hab!! war ganz stolz - und dann hab ich versucht ihr zu erklären, was leben und was tod ist - und sie hat es dann als ganz normal empfunden, daß wir das vögelchen beerdigt haben, damit es wieder zu erde wird.

hmmm, weiß jetz nicht, ob das in deinen thread gehört, aber, wenn nicht, kann's petra ja löschen Smile
_________________
*Lebe jeden Tag als sei es dein letzter - eines Tages wirds du recht behalten ... Wink* - Dr. Eckart von Hirschhausen -
Nach oben
ambimmig ist zurzeit offline  Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    PeeWees Quizzer- & Spiele-Forum Foren-Übersicht -> Themen-Ecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de